Schmiede: ein kooperatives Festival

Die Schmiede ist ein Produzenten Festival. Jährlich treffen sich hier für 10 Tage ca 300 TeilnehmerInnen welche nach Hallein kommen um gemeinsam Genregrenzen auszuloten und zu überbrücken. Ziel ist es sich gegenseitig zu inspirieren, Prototypen zu bauen, zu präsentieren und neue Konstellationen zu schaffen.

Weiterlesen „Schmiede: ein kooperatives Festival“

Sport trotz Behinderung! – beeinträchtigte Menschen vernetzen sich

Was ursprünglich mal in der Vorentwurfsphase „handcap-Guide“ hiess, ist nun seit der Prämierung als regionales Zukunftsprojekt durch das Zukunftslabor Salzburg 20.16 schon viel konkreter erkennbar und hat neue Konturen bekommen. Weiterlesen „Sport trotz Behinderung! – beeinträchtigte Menschen vernetzen sich“

Selbstwirksamkeitserwartung stärken: IKU

Das Projekt wurde mit dem Ziel  der nachhaltigen Integration von Personen und Gruppen mit und ohne Migrationshintergrund mit dem Schwerpunkt junge Menschen, unter Einbeziehung ihres familiären Umfeldes, konzipiert. Weiterlesen „Selbstwirksamkeitserwartung stärken: IKU“

Menschenrechtsschule

Projektziel:
Aufbau einer Menschenrechtsschule in der Region Tennengau oder Pongau als Pilotprojekt Menschenrechtsschule im Land Salzburg Weiterlesen „Menschenrechtsschule“

Mit dem Werkgymnasium zur Meisterprüfung

Das Werkschulheim Felbertal hat den Slogan „Hand, Herz und Verstand“ oder Handwerksausbildung, soziales Erleben im Internat und ein Gymnasium. Das Werkschulheim Felbertal ist ein Privatgymnasium mit Öffentlichkeitsrecht. Durch die duale Ausbildung gelten wir als „Sonderform der AHS“. Weiterlesen „Mit dem Werkgymnasium zur Meisterprüfung“