ab 15.11: fotografieren, uploaden, mitgestalten!

Salzburg ist wunderschön…aber dennoch, es gibt sie: Leerstehende Lokale, störende Sackgassen, verwaiste Plätze, urbane Konfliktzonen, aber auch unerschlossene Rückzugsorte, verblasste Ruheoasen, unbekannte Kraftpole im grauen Alltag und vieles mehr – und somit zahlreiche Orte, die uns stören, aber auch solche, an denen wir uns gerne (mehr) erfreuen würden, die nach einer Belebung rufen und die alle schlicht nach einer Veränderung verlangen. Aber was kann ich als Salzburger oder Salzburgerin schon tun? Weiterlesen „ab 15.11: fotografieren, uploaden, mitgestalten!“