Jury

2016 von einer unabhängigen Jury bewertet. Aus den Einreichungen werden von der Jury 10 „Good Practice“-Beispiele sowie 10 regionale Zukunftsprojekte) ausgewählt und dem Kuratorium Salzburg 20.16 empfohlen.

Die Jury-Mitglieder verfügen über Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Kriterien (Innovation, Nachhaltigkeit etc.) sowie der Themenbereiche und über Kenntnisse des Bundeslandes Salzburg und seiner Regionen.

Mitglieder der Jury:

  • Leonhard Madreiter, langjähriger Bürgermeister der Gemeinde Fusch an der Glocknerstrasse mit viel Erfahrung in der Gemeinde- und Regionalentwicklung
  • Tina Trofer / Georg Gasteiger, Wien – Technologie- und Unternehmensexpert_innen
  • Karin Beer, Arbeiterkammer Salzburg (Schwerpunkt Chancengleichheit)
  • Gottfried Hattinger, Ottensheim – Organisator des Festivals der Regionen in Oberösterreich
  • Günther Scheer, Wien – Gründer der ÖAR, Pionier der eigenständigen Regionalentwicklung, seit 35 Jahren als Berater von innovativen Projekten und Initiativen tätig
  • Birgit Maier, Bramberg – Unternehmerin, Geschäftsführende Gesellschafterin der Firma Holzbau Maier
  • Josef Hochgerner / Anette Scoppetta, Zentrum für Soziale Innovation, Wien